normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 

Mittelstandspreis

WK EDV GmbH erhält den 1. Ingolstädter Mittelstandspreis

 

„Unternehmerischer Erfolg fällt nicht vom weiß-blauen bayerischen Himmel. Er ist das Ergebnis harter Arbeit, großartiger Leistungsbereitschaft, hoher Risikobereitschaft von Innovation und Investition.“ (Henry Schubert, Vorsitzender Mittelstands-Union der CSU Kreisverband Ingolstadt)

 

Am Donnerstag, den 16.11.2017 wurde die WK EDV GmbH, vertreten durch die beiden Geschäftsführer Holger Imhof und Daniel Seitle, von Oberbürgermeister Dr. Christian Lösel und unserem Vorsitzenden Henry Schubert mit dem 1. Ingolstädter Mittelstandspreis ausgezeichnet. Die festliche Preisverleihung fand in den Räumlichkeiten des Donaukurier statt. Namhafte Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft folgten der Einladung.

 

Ausschlaggebende Wettbewerbskriterien waren dauerhafte und erfolgreiche unternehmerische Aktivitäten wie die Schaffung und Sicherung vieler Arbeits- und Ausbildungsplätze, Produkt- und Prozessinnovationen, besondere Verantwortung für soziale und ökologische Belange, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, betriebliche Mitbestimmung über das gesetzliche Maß hinaus, sowie ein besonderes Personalführungskonzept und eine effiziente Organisationsform.

 

„Wir sind Leistungsträger in den Megatrends vernetztes Fahren, Fast Data und IT-Security. Mit unserem hochqualifizierten Personal forschen und entwickeln wir im Bereich der E-Mobilität an der Digitalisierung der Planungs- und Produktionsabläufe zukünftiger Fertigungsprozesse“, so Seitle, und Imhof ergänzt weiter: „WK steht für das Motto: ‚IT made in Bavaria‘. Wir sind vom Technologiestandort Ingolstadt überzeugt, liefern skalierbare IT-Lösungen von hoher Qualität an unsere Kunden und fördern den Ausbau weiterer WK-Arbeitsplätze am Standort.“

 

Die Geschäftsführung bedankte sich bei der Preisverleihung insbesondere beim gesamten WK-Team, den Kunden und den Familien, ohne diese der Gewinn des Mittelstandspreises nicht möglich gewesen wäre.

 

Die Preisträger Herr Seitle und Herr Imhof von WK IT GmbH berichten nach einem Jahr über ihre Erfahrungen mit ihrer Auszeichnung.

Powered by Maibaum Productions

 

 

Quelle: DONAUKURIER/Johannes Hauser

 

 

Quelle: DONAUKURIER/Johannes Hauser

 

Quelle: DONAUKURIER/Johannes Hauser